Baustart Sicherheitsstollen Leissigen – April 2018

Nachdem im letzten Herbst die Entwässerung des Leissigentunnels saniert worden ist, beginnt nun der Bau des Sicherheitsstollens.

Nach Ostern 2018 starteten die Installationsarbeiten. Auf dem Landwirtschaftsland westlich des Eybachs werden die Baubüros für die Bauunternehmung und die Bauleitung erstellt. Im Bereich des Geschiebesammlers wenig oberhalb der Kantonsstrasse wird eine provisorische Brücke über den Eybach gebaut. Diese erschliesst während der Bauzeit den Installationsplatz, die Baugrube und das Ostportal des Stollens.
Der Stollenvortrieb startet nach Fertigstellung des Voreinschnittes im Verlaufe des Sommers 2018 ab dem Portal Ost in Richtung Westen. Die eigentlichen Vortriebsarbeiten dauern ca. 2 Jahre. Somit wird der Durchschlag aus der Westseite im Jahre 2020 erwartet. Vorgängig zu diesem Durchschlag erfolgen die Arbeiten zur Erstellung der Baugrube West ab Anfang 2020. Die Baugrube liegt angrenzend an der Kantonsstrasse Richtung Krattigen oberhalb des Westportals des Strassentunnels.

Aktuell sind die Arbeiten am Installationsplatz westlich des Eybachs in Arbeit. Zudem wurde mit den Bauarbeiten am Voreinschnittes Ost gestartet.Fakten zum Projekt.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage www.tunnelsicherheits-a8.ch

Bauherr

Bundesamt für Strassen ASTRA

Planung und Bauleitung

Kissling + Zbinden AG

Projekt

Der Leissigentunnel der A8 am linken Thunerseeufer wird von 2018 bis 2022 mit einem Sicherheitsstollen ausgerüstet. Zuvor wurde unter anderem die Betriebs- und Sicherheitsausrüstung des Tunnels erneuert.

Der Leissigentunnel ist in den letzten Jahren bereits mehrfach sicherheitstechnisch optimiert worden. So wurde seit 2014 in verschiedenen Etappen die Betriebs- und Sicherheitsausrüstung erneuert.

Aktuell wird die Situation bezüglich der Fluchtwege optimiert: Der Leissigentunnel wird mit einem Sicherheitsstollen ausgerüstet. Bisher weist der Tunnel neben den Tunnelportalen nur eine Fluchtmöglichkeit auf: einen Stollen, der von der Zentrale in der Tunnelmitte ins Dorf Leissigen führt. Aufgrund der aktuellen Sicherheitsnormen müssen zusätzliche Fluchtmöglichkeiten geschaffen werden. Aktuell ist ein Sicherheitsstollen im Bau, der bergseitig in etwa 25 Metern Entfernung dem Tunnel entlang führt. In Abständen von rund 250 Metern führen künftig Querverbindungen von der Tunnelröhre in den Stollen.

Termine

Bauzeit Sicherheitsstollen 2018-2022

Bausumme

CHF 17 Mio. (Baumeisterarbeiten)

Baufortschritt

April 2018: Baustart