Dabei sein ist alles

Die K+Z-Kicker hatten Spiezer Grümpu leider kein Torglück und sind nach der Gruppenphase ausgeschieden

Am Freitag, 15. Juni 2018 fand in Spiez das Firmen- und Vereinsfussballturnier statt. 13 K+Z-Kicker aus allen Geschäftsstellen haben sich auf der Moosmatte die Fussballschuhe geschnürt. Es standen vier Gruppenspiele auf dem Programm, wobei wir uns gegen Wenger Fenster, Bircher AG, Kästli Bau AG und Frutiger AG duellierten. Trotz einigen tollen Aktionen und guten Schüssen aufs Tor, wollte der Ball den Weg ins Goal nicht finden. Mit einem Punkt auf dem Konto, dank einem Unentschieden gegen Kästli Bau AG, sind wir nach der Gruppenphase ausgeschieden.

Um noch etwas Rasenzeit zu sammeln haben wir noch ein Firmeninternes «Matchli» gemacht. Im Festzelt gab es dann noch Steak und Pommes mit einem oder auch zwei kühlen Getränken.

Wir hoffen, dass es unserer Schweizer Nati besser ergeht und sie die Gruppenphase übersteht!

In diesem Sinne HOPP SCHWIIZ!!!


IMG_5074_2.JPG