Die Adelbodenstrasse weist auf diesem Abschnitt «Marchgraben-Hirzboden» einige Defizite auf und muss auf einer Länge von rund 300 Metern erneuert und verbreitet werden.

Der Kanton Bern, Oberingenieurkreis I, hat diese Arbeiten öffentlich ausgeschrieben und die Kissling + Zbinden AG hat den Zuschlag für die Planung und Bauleitung erhalten. Bestandteil der Erneuerung ist auch die Brücke über den Marchgraben, deren Fahrbahnplatte ersetzt und verbreitert wird. Ziel dieser Arbeiten ist die Verbesserung der heute ungenügenden Anlagen- und Verkehrssicherheit des betroffenen Strassenabschnittes.

Die Arbeiten schreiten gut voran und am 11. Juli 2019 wurde die 1. Etappe der Brückenplatte betoniert. Mit dem Einbau der Abdichtung und des Fahrbahnbelags erfolgt anschliessend die Fertigstellung der talseitigen Brückenplatte.

Ende August wird die Verkehrsführung auf die talseite umgelegt und es folgen die Arbeiten an der bergseitigen Etappe. Mitte November kann dieser Abschnitt voraussichtlich wieder zweispurig an den Verkehr übergeben werden. Der Einbau des Deckbelags erfolgt im Frühjahr 2020.